Unterstufe - Zielgruppe

Zielgruppe sind alle SchülerInnen (1. – 4. Klasse) der Partnerschulen (Polgargymnasium, Sportmittelschule Donaustadt, Europa Sport Mittelschule Mödling, Europa Schule Wr. Neustadt) die bereits Eishockey spielen.
 
Nach Maßgabe freier Teilnehmerplätze können auch SchülerInnen aus anderen Schulen in das ENZO Programm einsteigen, der Transfer zu den Trainingseinheiten ist allerdings selbständig durchzuführen.  

Unterstufe - Programm

Sportförderung und –forderung im späten Schulkindalter

Kinder im Alter zwischen 10 und 12 Jahren befinden sich im „goldenen Alter“ des motorischen Lernens. Gleichzeitig gilt es, sportliche Aktivitäten auch in Hinblick auf gesundheitliche und soziale Aspekte neben anderen Betätigungsfeldern (Internet, PC-Spiele) als Fixpunkte im Tagesablauf zu verankern.

Die Optimierung der Proportionen und der relativ ausgeprägte Kraftzuwachs ermöglichen den Kindern - vor allem bei entsprechender Förderung - eine bereits hochgradige Körperbeherrschung. Dieser Altersabschnitt stellt eine Schlüsselphase für das spätere Bewegungskönnen dar: In dieser Phase Versäumtes ist später kaum bzw. nur mit unvergleichbar höherem Aufwand nachzuholen. Ziel des Trainings ist es u.a. komplexe Bewegungsabläufe zu verfeinern und zu perfektionieren (z.B. während des Eislaufens bei optimaler Scheibenkontrolle Körpertäuschungen auszuführen, präzise Schusstechnik in maximaler Bewegung).  

Durch eine balancierte Gestaltung der Trainingseinheiten soll sichergestellt werden, dass die Kinder genügend Trainingszeit bekommen, jedoch nicht „übertrainiert“ werden. Im Sinne einer ganzheitlich sportlichen Ausbildung werden auch für den Eishockeysport relevante theoretische Inhalte vermittelt.

Unterstufe - Eistraining

Während des gesamten Schuljahres (September - Juni) stehen folgende Termine zur Verfügung:

  • 1. und 2. Klasse:   Donnerstag 12:20 - 13:10
  • 3. und 4. Klasse:   Dienstag 14:50 - 15:40 *****

***** Die Klassen der 3. und 4. Unterstufe der Partnerschulen, in denen die ENZO Kids sind, haben im Schuljahr 2017/18 jeweils einmal die Woche am Nachmittag Sportunterricht. Durch die Teilnahme am ENZO Eistraining am Dienstag sind die ENZO Kids von diesem Nachmittags Sportunterricht ihrer Schule allerdings befreit!


Das Dienstag-Nachmittagstraining steht auch allen ENZO Kids der Partnerschulen aus den 1. und 2. Unterstufenklassen (sofern es der Stundenplan erlaubt) als zusätzliches Eistraining zur Verfügung. Der Transfer von der Schule zur Eishalle wird von ENZO organisiert und durchgeführt.

Kinder der 1. bis 4. Unterstufe, die in keine ENZO Partnerschule gehen, können die Dienstag- Trainingszeit ebenfalls besuchen. Sie sind für den Transfer zur Eishalle allerdings selbst verantwortlich.

Schwerpunkte des auf die individuellen Fähigkeiten der Teilnehmer abgestimmten Trainingsprogramms sind die Vermittlung der exakten Bewegungsabläufe der Eishockeygrundschule. Darüber hinaus aber auch:  

  • Zweikampfverhalten
  • Spielsituationen offensiv und defensiv

Betreuung und Transfers

Alle notwendigen Transfers der ENZO TeilnehmerInnen der Partnerschulen (z.B. von der Schule zur Eishalle) werden von ENZO organisiert.

In beiden Wiener Partnerschulen werden optional Möglichkeiten der Nachmittagsbetreuung angeboten. 

Alle in diesem Zusammenhang anfallenden Kosten sind unabhängig von den Teilnahmegebühren für ENZO und sind direkt mit dem jeweiligen Anbieter zu verrechnen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie direkt bei den beiden Wiener Partnerschulen.  

In der Europa Sportmittelschule Mödling besteht zusätzlich zur normalen Sportklasse auch die Möglichkeit der Teilnahme an einer Ganztags-Sportklasse. In dieser ist die Teilnahme am Nachmittagsunterricht (bis ca. 16:00) verpflichtend. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Kosten (Verpflegung und Nachmittagsbetreuung) sind unabhängig von den Teilnahmegebühren für ENZO und sind mit der Schule direkt zu verrechnen.