Stockerau

Fünf Jahre lang waren Stockerauer Kinder in das ENZO Unterstufenprogramm involviert gewesen: Während des gesamten Schulzeitraumes wurden die Kids von ENZO mit dem Sportbus der Gemeinde Stockerau zu den Eistrainingseinheiten nach Wien und nach den Trainings wieder in ihre Heimatgemeinde zurück gebracht.

Ab der Saison 2018/19 wird nun die jüngste Altersgruppe in das ENZO Programm eingebunden.

Bereits im Mai 2018 wurden im Sitzungssaal des Stockerauer Rathauses die ersten Weichen dafür gestellt: Gemeinsam mit dem Bürgermeister, den Kindergartenverantwortlichen und dem Vorstand des Stockerauer Eissportvereins starteten die Abstimmungsgespräche. Diese wurden dann über die Sommermonate weitergeführt und am 2. Oktober 2018 konnten die Eltern der beiden Partnerkindergärten über das konkrete Programm im Detail informiert werden.

Ab November findet jeden Dienstag von 13:40 bis 14:30 am Stockerauer Eislaufplatz das Programm "Kindergarten am Eis" statt. Für die 5-Jährigen steht dabei zunächst das Erlernen des sicheren Bewegens auf dem ungewohnten Untergrund Eis im Vordergrund. Danach werden die ersten spielerischen Eishockeyelemente integriert.

Partnerkindergärten