Einige Informationen zu Florian Rögner

Beruflicher Werdegang  

  • 2017 TGM Wien 20 Wirtschaftsingenierwesen-Maschinenbau
  • 2018–2021 FH Technikum Wien Maschinenbau – Abschluss Bachelor of Science
  • Seit 2018 Tätig als Parkour und Freerunning sowie Boden- und Geräteturnen, Trainer am Universitäts Sport Institut (USI) Wien, der ape academy GmbH und weiteren
  • Seit 2021 Hauptberuflicher Trainer für Parkour und Freerunning bei der ape academy GmbH und am USI Wien
  • Ab 2023 Studium Physiotherapie am FH Campus Wien – berufsbegleitend


Ausbildung im Sport

  • 2019 Übungsleiter Parkour und Freerunning in Linz
  • 2019/20 Staatl. Gepr. Instruktor für Parkour und Freerunning an der BSPA Linz
  • 2022 Trainer Grundkurs an der BSPA Wien


Tätigkeiten im Sport

  • Seit 2017 Show Acts für Liveveranstaltungen und Werbefilme
  • Seit 2019 Unterrichten von Sportkursen und Feriencamps im Bereich Parkour sowie Boden und Geräteturnen von Kindern, Jugendlichen sowie Erwachsenen
  • 2019 Stunts für Orest in der Wiener Staatsoper, bei der Eröffnung des Life Balls und Stunts bei Werbevideo für Rapid Wien
  • 2022 Show Act beim Tag des Sports in Wien
  • Seit 2022 Haupttrainer im Leistungskurs für Parkour und Freerunning sowie eines erlebnispädagogischen Trainings in der ape academy GmbH
  • 2022 Referent beim Übungsleiter für Parkour und Freerunning
  • 2022 Gastreferent an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich (PH-NÖ) beim Sportlehrer-Lehrgang
  • 2022 3. Platz beim Parkour-Skill Contest des ÖPFV (Österreichischer Parkour und Freerunning Verband)
  • 2022 Stunts beim Theater im Park (Sommernachtstraum) und in der Wiener Staatsoper (Wozzeck)